Seelengeflüster

Sonderpreis Preis €55,00 Normaler Preis Einzelpreis  pro 

inkl. MwSt.

- Der Termin am 21.4. ist bereits ausgebucht - 

Was wäre, wenn du Antworten auf deine Fragen erhältst? Was wäre, wenn der liebevolle Kontakt niemals abbricht, sich nur die Form verändert?

Ja, was wäre dann möglich?

Wir möchten Dich im SEELENGEFLÜSTER dazu ermutigen, die Fragen zu stellen, die du nur dir selbst stellst: in der Stille deines Seins.

Die Fragen, die uns am meisten bewegen, sind oft jene, die wir kaum aussprechen oder uns gar nicht trauen, sie anzusprechen. Denn, was wäre, wenn uns eine Antwort auf diese Frage entmutigen könnte? Was wäre, wenn uns der Traum genommen werden könnte? Dann könnten wir unsere Herzen verschließen. 

Doch die Frage bewegt dich noch immer, denn sie ist wichtig. 

Erst ist die Antwort da, dann kann die Frage entstehen. 

Das universelle Bewusstsein, das Quantenfeld, die Schöpfungsenergie - was auch immer dein Name dafür ist, es trägt alle Informationen in sich. 

Die höchste Wahrheit urteilt nicht, sie teilt liebevoll mit, was ist. Und dieses Geschenk möchten wir mit Dir teilen, um Dich zu ermutigen, dein Herz zu öffnen. 

SEELENGEFLÜSTER 

dein Ort zum inneren Wachstum

1 Stunde, eine Gruppe von 6 Personen live online bei Zoom und dein einzigartiges Sein. Innerhalb von 60 min. eröffnen wir die SEELENGEFLÜSTER Runde mit einer gemeinsamen Meditation, danach darfst du innerhalb der Gruppe deine Frage stellen. Jana Maria Matzke gibt dir die Botschaft live mit auf den Weg, du kannst sie Dir mit deinem Handy aufnehmen. Mit einer gemeinsamen kurzen Abschlussmeditation schließt sich das SEELENGEFLÜSTER wieder.

Die Botschaften werden, je nach Frage, aus dem reinen universellen Bewusstsein, von Schutzengeln, von verstobenen lieben Seelen (Tiere & Menschen) und von der Seele der Person selbst (Höheres Selbst) beantwortet. Jana Maria Matzke gibt die Botschaften mit Liebe und Klarheit weiter, sodass du die Antwort fühlen kannst. 

Mit der Buchung werden unsere AGBs akzeptiert. Mit Jana Maria Matzke und Konstantin Krejsta.